Öffnung der Beruflichen Schulen und Oberstufenzentren

 

Auch die beruflichen Schulen und Oberstufenzentren werden nach den Sommerferien wieder im Regelbetrieb starten.

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 findet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler in Präsenzform statt. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie wird dies in den kommenden Wochen umgesetzt.

Zur weiteren Begrenzung des Infektionsgeschehens sind auch im Schuljahr 2020/21 weiterhin Hygieneregeln, wie regelmäßiges Händewaschen und kontinuierliches Lüften der Räume, einzuhalten. Der direkte körperliche Kontakt ist, soweit möglich, zu vermeiden. Der bisherige Mindestabstand von 1,5 Metern wird aufgehoben.

Sollten die Infektionszahlen zu Beginn oder im Laufe des Schuljahres 2020/21 wieder erheblich ansteigen, wird es eine Mischung aus Präsenz- und Fernunterricht geben.

Schülerinnen und Schülern, die versäumten Unterrichtsstoff nachholen möchten oder noch Unterstützung bei der beruflichen Zukunftsplanung benötigen, bieten wir eine Sommerschule an. Die Anmeldung erfolgt an Ihrer Schule mit diesem Flyer.

Wie die Schulen im Einzelnen ihren Unterricht organisieren, erfahren Sie von Ihrer Schule oder direkt auf der Homepage Ihrer Schule.

Bleiben Sie gesund!

 


Imagefilm 40 Jahre OSZ (2019)

Fakten

46

Schulen

70.000

Schüler|Innen

4.200

Lehrkräfte

47

Infotage 2019/20

8

Bildungsgänge

320

Berufe


Anmeldung Sommerschule