Für Berater|innen & Lehrer|innen

Oberstufenzentren und das Vier-Säulen-Modell

Berlins berufliche Schulen sind in der Regel in Oberstufenzentren (OSZ) organisiert. Das Besondere an dieser Schulform: Berufliche Bildung und Allgemeinbildung finden unter einem Dach statt. Junge Menschen werden hier auf ihrem Weg in die Berufstätigkeit begleitet und können außerdem alle Schulabschlüsse (BBR, eBBR, MSA, Abitur) erlangen.

Dies wird in dem Vier-Säulen-Modell der OSZ deutlich:

  • Berufsvorbereitung
  • Berufsausbildung
  • Befähigung zum Studium
  • Weiterbildung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die entsprechende Schaltfläche.


Bildungsangebote der Oberstufenzentren

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Bildungsangebote

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen, wenden Sie sich bitte direkt an das Oberstufenzentrum Ihrer Wahl. Dort prüft man Ihre Unterlagen und berät Sie entsprechend.

Bitte klicken Sie auf die entsprechenden Bildungsgängen in der linken Spalte der Grafik.


Berufs- und Studienorientierung
in der Schule

An allen Berliner Schulen gibt es Berufs- und Studienorientierungs-Teams (ISS, Gemeinschaftsschule) oder Tandems (Gymnasium). Diese beraten Schülerinnen und Schüler noch während der Schulzeit in Hinblick auf eine Ausbildung. Eltern und Lehrkräfte können sich ebenso an die Teams bzw. Tandems der jeweiligen Schule wenden.